Tag der offenen Tür - 24. April 2022 - 10-17 Uhr

Mehr Infos unter Kurse/Veranstaltungen

Namasté

Herzlich willkommen im neuen Yoga-Center in Adelsberg!

In unserem wunderschönen großen Yogaraum bieten wir hier in                   Main-Spessart Yogakurse an, Yoga für die Wechseljahre und Aerial Yoga. Wer möchte gerne mal „abhängen“, einfach in der Luft schwingen, Verspannungen und Rückenschmerzen ade …?

Außerdem sind wir mit Businessyoga unterwegs und kommen auch gerne in Ihr Unternehmen. Dazu bieten wir Ihnen ganz unterschiedliche Pakete an, die wir Ihnen gerne persönlich vorstellen.

Neben den verschiedenen Yogakursen gibt es auch einzelne Meditationsabende und Meditationskurse sowie Wochenendworkshops zu unterschiedlichen Themen.

Weiter geplant sind diverse Vorträge mit Gastreferenten zu unterschiedlichen Themen aus dem Gesundheitsbereich (siehe unter „Veranstaltungen“).

Schauen Sie einfach auf die entsprechenden Seiten, es lohnt sich!

Caroline Hug

Über mich

Wenn du etwas lernen willst - studiere es!
Wenn du etwas wissen willst - lies darüber!
Wenn du etwas meistern willst - unterrichte es!

Yogi Bhajan

Wie ich zum Yoga kam

Ständig auf der Suche nach dem „Sinn des Lebens“ entdeckte ich mit 18 Jahren in einer Buchhandlung das einzige zum Thema „Yoga“ vorhandene Buch vom Sivananda-Center und war fasziniert.

Danach besuchte ich erste Yogakurse bei der VHS, kam dann etwas davon ab, bis ich auf meiner Reise durch Sri Lanka  im März 1999 wieder in Kontakt mit Yoga kam. Während meiner darauffolgenden Indienreise spürte ich, dass Yoga Teil meines weiteren Lebens sein wird. Auf meiner einjährigen Weltreise 1999/2000 war es dann soweit und Yoga führte mich auf einigen Umwegen auch zu den Antworten auf meine wichtigsten Fragen.

2002 absolvierte ich schließlich die Ausbildung zur Yogalehrerin im Sivananda Yoga Center Reith b. Kitzbühel. In den folgenden Jahren machte ich zahlreiche Fortbildungen und eine zweite Yogalehrer-Ausbildung im Yoga-Vidya-Centrum Bad Meinberg. Zunächst unterrichtete ich Yoga als Nebenjob, machte mich aber dann 2006 selbständig.

Was ist Yoga für mich?

Yoga ist für mich – speziell in diesen sehr schwierigen Corona-Zeiten – meine Zuflucht,  Erdung, meine gute Quelle, aus der ich Kraft und Zuversicht, Furchtlosigkeit und Gelassenheit schöpfen kann.

Mit der „Entdeckung“ des Aerial Yoga 2019 und der darauffolgenden Ausbildung zur Aerial-Yogalehrerin ging für mich ein weiterer Wunsch in Erfüllung: Ich war so neugierig und so glücklich, diese Yogatechnik erfahren zu haben, dass ich sie unbedingt lernen und meinen Schülern weitergeben wollte und jetzt natürlich möglichst vielen Menschen ermöglichen möchte, wieder mal ihr „inneres Kind“ zu wecken.

Prema Shanti

„Prema“ ist das Sanskrit-Wort für „selbstlose Liebe“ und „Shanti“ das Wort für „Frieden“. Es sind die für mich wichtigsten Dinge, die ein Mensch braucht, um rundum glücklich zu sein: im Einklang, Frieden mit und Liebe zu sich selbst und allen Lebewesen.

Krankenkassenerstattung - Yoga als Präventionsmaßnahme

Ich bin zertifizierte Yogalehrerin (bei der Zentralen Prüfstelle Prävention – ZPP).
Die
Kursgebühren meiner Hatha-Yogakurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des SGB V zu einem großen Teil erstattet.
Seit Kurzem erstatten auch die privaten
Krankenkassen zertifizierte Yogakurse!