Hormonyoga -

für mehr Vitalität und Ausgeglichenheit!

Hormonyoga reguliert und aktiviert auf natürliche Weise den Hormonhaushalt. Durch das Praktizieren spezieller Atem-, Körper- und Energieübungen lassen sich die oftmals mit der Hormonsenkung einhergehenden Beschwerden in den Wechseljahren vermindern oder sogar ganz beseitigen, wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Depressionen, Menstruationsprobleme, bei unerfülltem Kinderwunsch, etc…
Aber auch in jüngeren Jahren kann es schon zu starken Hormonschwankungen kommen. Auch hier kann das regelmäßige Praktizieren von Hormonyoga wirkungsvoll helfen.

Anwendungsbereich Hormonyoga

  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Menstruationsbeschwerden,
  • Stärkung der Libido
  • Ab dem 35. Lebensjahr zur  natürlichen Harmonisierung des Hormonspiegels

·       Generell bei Wechseljahresbeschwerden - besonders auch vorbeugend!

Kurszeiten für Hormonyoga:

Mittwoch:     16:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag:     09:30 – 11:00 Uhr

Kursbeginn:
Mittwoch, 28.10. – 16.12.2020 (8 Einheiten je 90 Min.)

Uhrzeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Kosten: 99,– Euro (inkl. Übungsplan)